Auf der Suche?

Unsere aktuellen Objekte in der Vermietung finden Sie hier

Premium Wohnanlage in Berlin-Mitte

Feuerlandhöfe

Feuerlandhöfe in Berlin-Mitte. Hier sind 394 Wohneinheiten sowie einige Laden- und Gewerbeflächen auf insgesamt 35.399 m² vermietbarer Fläche entstanden. Der Name des Wohnprojekts nimmt Bezug auf die Historie des Quartiers: Im 19. Jahrhundert entstanden nahe der königlichen Eisengießerei in der Invalidenstraße viele Metallindustriebetriebe, deren Schmiedefeuer und qualmenden Schlote dem Stadtquartier den Namen „Feuerland“ einbrachten.

Das Projekt beinhaltet das Grundstück der ehemaligen Bromsilberfabrik in der Chausseestraße 38-42a. Die Verlängerung der Friedrichstrasse ist heute einer der zukunftsträchtigen und gefragtesten Lagen Berlins, direkt gegenüber dem Neubau Bundesnachrichtendienst (BND) für gut 5.000 Mitarbeiter.

Gebaut wurde nach den Entwürfen von Fuchshuber Architekten, Leipzig. Etwa ein Drittel des gesamten Bauvolumens entstand im historischen Baudenkmal. Verschiedene Neubauabschnitte ergänzen dieses in der für Berlin typischen, hofgegliederten Baufigur mit Wohnungen in der Größe von 45-200 qm. In einer Tiefgarage befinden sich 216 PKW-Stellplätze.

Die Wohnanlage ist mit zeitgemäßen technischen Neuerungen wie Regenwasserrückgewinnung und Solarthermie sowie identitätsstiftenden, aufwändig gestalteten Kunst-, Farb- und Lichtelementen ausgestattet.

Objektumfeld
Entfernung Innenstadt: 2,5 km
Entfernung Bahnhof: 1,4 km
Entfernung Autobahn: 4,5 km
Entfernung Kindergarten: 0,8 km
Entfernung ÖPNV: 0,1 km
Entfernung Schule: 0,8 km

Das Projekt liegt im Stadtteil Mitte unweit des neuen Hauptbahnhofes. Das Umfeld des Projektstandortes wird durch zahlreiche Großbauten wie den BND-Neubau geprägt. Das gesamte Gebiet befindet sich im Wandel und wird sich als gemischtgenutzte Lage mit einem höheren Wohnanteil in den kommenden Jahren etablieren.

Die Erreichbarkeit des Standortes mit dem ÖPNV ist sehr gut. Das Einzelhandels- und Dienstleistungs-angebot ist befriedigend und wird sich in den nächsten Jahren noch verbessern. Die soziale Infrastruktur
ist gut und die medizinische Versorgung ist sehr gut.

Bildergalerie
Karte